Sportmanagement

Drucken

1. Sporttechnischer Schwerpunkt

Inhalte

  •   Training im schuleigenen Fitnessstudio
  •   Sportbiologie (Anatomie, Physiologie),
  •   Bewegungslehre und Biomechanik,
  •   Trainingslehre, Didaktik

 

Eine Besonderheit und einzigartig für eine Handelsakademie in Oberösterreich ist die Möglichkeit zur Ablegung der

Staatlichen Prüfung zum Fitnessinstruktor

durch die Kooperation der HAK 1 Wels mit der Bundessportakademie (BSPA) Linz (http://www.bspa.at/index.php?id=174). Dabei werden die Inhalte dieser staatlichen Ausbildung zu einem Großteil von den ProfessorInnen der HAK 1 Wels im Rahmen des Sportmanagement-Unterrichts in der 3. und 4. Klasse abgedeckt. Die Prüfung kann dann am Anfang der 5. Klasse nach einer intensiven Vorbereitungswoche in der Bundessportakademie Linz abgelegt werden.

2. Betriebswirtschaftlicher Schwerpunkt

Inhalte

  •   Eventmanagement (Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Evaluierung und Erfolgsrechnung)
  •   Marketing (Sportsponsoring, Werbung, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit)
  •   Vereinswesen und Vereinsrecht
  •   Durchführung von Projekten (z. B. Sportfest)
  •   Exkursionen, Lehrausgänge und Einbinden von Fachleuten aus der Praxis

 

Vorteile des Ausbildungsschwerpunkts Sportmanagement

  •   Körperliche und geistige Fitness
  •   Durch die Möglichkeit zur Ablegung der Prüfung zum Fitnessinstruktur erlangst du die Befähigung zum Arbeiten in einem Fitnessstudio (idealer Nebenjob z.B.  während eines Studiums) und machst den ersten Schritt zum staatlich geprüften Trainer (höchste sportliche Ausbildung in Österreich).
  •   Vorbereitung für eine leitende Tätigkeit in einem Sportverein
  •   Gute Basis für Berufe im Gesundheitswesen durch Basiswissen über Anatomie und Physiologie und Einsatzmöglichkeiten im Tourismus.
  •   Beste Voraussetzung fürs Sportstudium.
HAK1 Wels | Stelzhamerstraße 20 | A-4600 Wels | +43(7242)45576 | office@hak1wels.at