Drucken

„Spielerische“ Integration für Flüchtlingskinder im Haus Courage Wels. Förderung eines gelingenden Zusammenlebens unter organisatorischer und ökologischer Aspekte.

Ausgangslage der Diplomarbeit Die aktuelle Flüchtlingssituation hat uns dazu bewegt etwas zur Integration der Kinder im Haus Courage beizutragen. Vielen Kindern ist nicht bewusst in welchem Land sie leben bzw. wie sie sich an die veränderten Rahmenbedingungen anpassen sollen. Ein erster Schritt für eine erfolgreiche Integration in Österreich ist die Förderung von sozialen Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen. Zielsetzung der Diplomarbeit Ziel ist es, vor Ort die Integration der Kinder mittels verschiedenen Aktivitäten zu fördern. Des Weiteren wollen wir den Zusammenhalt und die Teamfähigkeit zwischen den Kindern stärken, sowie deren Interesse an einer nachhaltigen Einbeziehung in die Gesellschaft zu wecken.


Betreuer: Mag. Dr. Elke Staber
Klasse: 5DK
Schüler: Galic Milena, Muric Aida, Traxler Katrin
Schuljahr: 2016/2017


«...zurück

 

HAK1 Wels | Stelzhamerstraße 20 | A-4600 Wels | +43(7242)45576 | office@hak1wels.at