Journalismus

Drucken

JournalismusDer/die Journalist/in ist neugierig, an allem interessiert, wittert überall eine Story, möchte immer up to date sein und auch seine/ihre Leser, Hörer und Zuseher mit Neuigkeiten versorgen. Er/sie möchte den Dingen auf den Grund gehen und sein/ihr bevorzugtes Satzzeichen ist das Fragezeichen. Ein Journalist oder eine Journalistin hat auch keine Scheu im Umgang mit Menschen und Fakten.

Lernziel und Inhalte

In einem ersten Durchgang erlernen die Schüler/innen die Grundlagen verschiedener journalistischer Darstellungsformen wie Nachricht, Bericht, Reportage, Interview, Feature und Kommentar, und zwar immer in der praktischen Ausführung: Prinzipien für Artikelgestaltung, Gesprächsführung und Recherche. Daneben wird auch an einer Verbesserung der Aussprache und visuellen Präsentation gearbeitet. Materialsammlung in Form von Straßenbefragungen, Einzelinterviews und Veranstaltungsbesuchen werden ebenfalls laufend eingebaut. In der Unterrichtsarbeit steht die Kreativität im Vordergrund, Sprachrichtigkeit wird verbessert, wird aber in die Note nicht einbezogen. Als Grundlage für die Benotung dient nur die Aktivität im Unterricht, daher wird auf Tests und Prüfungen verzichtet. Hingegen wird verstärkt auf Praxis, z.B.  in Zeitungsredaktionen, Wert gelegt.

Berufsfelder und Perspektiven

Der Unterricht soll eine solide Grundlage bilden für ein weiteres  Studium an der Universität oder Fachhochschule. Die Einstiegsanforderungen für die Spezialausbildung werden  im Unterricht erarbeitet und alle Texte können zur Vorlage bei Aufnahmeprüfungen verwendet werden.  

HAK1 Wels | Stelzhamerstraße 20 | A-4600 Wels | +43(7242)45576 | office@hak1wels.at